Download e-book for iPad: Assoziation: Der Prozeß des Erinnerns und die Struktur des by Gerhard Strube (auth.)

By Gerhard Strube (auth.)

ISBN-10: 3540132538

ISBN-13: 9783540132530

ISBN-10: 3642696333

ISBN-13: 9783642696336

Show description

Read or Download Assoziation: Der Prozeß des Erinnerns und die Struktur des Gedächtnisses PDF

Similar german_5 books

New PDF release: Forschung und Entwicklung für die Telekommunikation —

Diese Studie untersucht das Forschungs- und Entwicklungs-System für die Telekommunikation in zehn Ländern. Sie analysiert das Zusammenwirken von Staat, Netzträgern, Herstellern und Forschungseinrichtungen und entwickelt ein valides Bild von den nationalen FuE-Systemen und ihren Vor- und Nachteilen. Aus der Zusammenschau der Systeme werden FuE-politische und wettbewerbspolitische Schlußfolgerungen gezogen.

Menschheit auf dem Prüfstand: Einsichten aus 4,5 Milliarden by Henno Martin PDF

Menschheit auf dem Prüfstand Nicht die Erde - sie existiert seit 4,5 Milliarden Jahren -, sondern die Menschheit und mit ihr zahlreiche Tier- und Pflanzenarten sind gefährdet. Unsere scheinbar so erfolgreiche Maximierung technischer und wirtschaftlicher, nur gewinnorientierter Leistungen haben uns in eine Sackgasse geführt.

Get Vektor- und Tensorrechnung für die Physik PDF

Dieses Buch ist bei dem langjahrigen Versuch entstanden, mit den ublichen Mathematikvorlesungen, wie ich sie in Kiel in den Jahren von 1962 bis 1968 gehort habe, die fur die klassischen Feldtheorien und die Quantentheorie notige Vektor-und Tensorrechnung zu verstehen. Mein Dank gilt deshalb all denen, bei denen ich Vektor-und Tensorrechnung gelernt habe, ohne daf ihnen dies vermutlich bekannt ist.

Additional info for Assoziation: Der Prozeß des Erinnerns und die Struktur des Gedächtnisses

Example text

5. 6. ) : freie Assoziationen, Ähnlichkeitsurteile (Paarweises Rating) und Typikalitätsratings (vgl. Rosch, 1973) bezüglich einer Gruppe von 12 Säugetiernamen wurden von 44 Studenten (Psychologie, Erstsemester) erhoben. ): Von 39 Studenten (Erstsemester Psychologie, die nicht an der Erhebung (1) teilgenommen hatten) wurden Aufzählungen von Säugetiernamen erhoben. (Juli 1979, VI : U. flick, W. Hofmann, V. Troidl): freie Assoziationen zu den 12 Säugetiernamen der Erhebung (1) wurden von 60 Studenten verschiedener fachrichtungen erhoben.

Es läßt sich allerdings zeigen, daß auch für diesen Fall eine Exponentialfunktion des bekannten Typs angepaßt werden kann, und daß diese Anpassung sogar eher besser gelingt als die Anpassung einer linearen Funktion. (Aus Gründen der Vergleichbarkeit folgen wir dabei Marx' Vorschlag, einen auf seine Versuchspersonen zahl von max. ) Tabelle 1 zeigt für die von Marx (1978) verwendeten zehn Stimuli, wie die Parameterschätzungen für!!! f. ausfallen, und wie gut die Anpassung im Vergleich zu den von Marx angepaßten Geraden ausfällt.

B. "connect x to y with z": Rumelhart & Norman, 1975, 173). Bekannte Modelle mit integriertem Parser stammen von Anderson und Bower (1973) und von Anderson (1976). All diese Modelle können und wollen ihre Herkunft aus der Artificial-Intelligence-forschung nicht verleugnen. Das historische Verdienst, die möglichen psychologischen Implikationen fortschrittlicher Datenbanksysteme erkannt und publik gemacht zu haben, gebOhrt wohl Collins (Quillian, 1968, stellt das Modell dar, aber erst Collins & Quillian, 1969, behaupten die psychologische Relevanz des Netzwerkmodells).

Download PDF sample

Assoziation: Der Prozeß des Erinnerns und die Struktur des Gedächtnisses by Gerhard Strube (auth.)


by Daniel
4.5

Rated 4.44 of 5 – based on 5 votes